NLP TrainerAkademie
NLP TrainerAkademie - Die Trainer

Termin-Direktinfo:
Berlin . . . Heidelberg
Dortmund . . . Frankfurt/M.
Fulda/Rhön . . . Kaiserslautern
Köln . . . Leipzig . . . Saarbrücken

ANMELDUNG

NEWSLETTER

TRAINER / TRAINERINNEN

INFOS ZUR NLP-AUSBILDUNG

TERMINE / KURSE / ORTE

WAS IST NLP?

NLP-STRATEGIEN

DAS GRATISPAKET


COACHES IN IHRER NÄHE

REFERENZEN / LINKS

AGBs (PDF)

IMPRESSUM

STARTSEITE
Counter by vskm.org

Ärzte und Zahnärzte

Führung, Selbstmanagement und
kommunikative Kompetenz
(Fortbildung mit NLP für Ärzte und Zahnärzte in Praxis und Klinik)

Als Arzt oder Zahnarzt können Sie an jedem unserer
NLP-Trainings teilnehmen.
Einige unserer Kurse sind als punktfähige Fortbildungen anerkannt.
(20 CME pro Wochenende)

Nutzen und Inhalte

Die NLP- Methoden bieten spezielle Techniken für die Kommunikation
mit Mitarbeitern, Patienten und Klienten sowie Modelle u.a. aus
Kurzzeit - Psychotherapie, Hypno- und Gestalttherapie, Familien –
und systemischer Therapie.

Ihr dadurch erweitertes Führungsverhalten führt zu deutlicher
Effizienzsteigerung durch geringere Angestellten – Fluktuation bei
gleichzeitiger Motivationsverbesserung und optimaler Zielerreichung.

Die Zufriedenheit mit Ihnen als Persönlichkeit und Ihrem Team nimmt zu –
ein wichtiges Ziel im Qualitätsmanagement und ein deutlicher Pluspunkt
für Ihren unternehmerischen Erfolg.

Nicht zuletzt führen die NLP- Methoden zu einer verbesserten
Selbstwahrnehmung, der Verminderung von internen und externen
Konflikten und effizienterem Selbstmanagement.

Themen
Basis:
1. WE: Grundlagen der Kommunikation und Aktivierung von
Ressourcen (1. Teil des Practitioners)
2. WE: Rahmen für Gesundung aufbauen und Ziele setzen

Practitioner Teil A:
3. WE: Umgang mit verschiedenen Patiententypen
4. WE: Systemisches Verstehen im Verhältnis Arzt-Patient und Teamführung

Practitioner Teil B:
5. WE: Der Arzt als Chef: Balance und Strategien
6. WE: Die Praxis/Klinik als ganzheitliches soziales System/Testing 

Master Teil A:
1. WE: Fortgeschrittene Arbeit mit Feinunterscheidungen der sinnlichen Wahrnehmung
(Submodalitäten) und Modelling-Verfahren
2. WE: Aufbau von förderlichen Überzeugungen/Glaubenssätzen für Arbeit und Gesundung

Master Teil B:
3. WE: Systeme, Teamrollen und angemessene Führung
4. WE: Werte und Kriterienhierarchie ; wirksame Motivationsmuster

Master Teil C:
5. WE: Umgang mit Emotionen - Identität - Core-Transformation
6. WE: Projektentwicklung - Präsentation - Testing

Gerne teilen wir Ihnen auf Anfrage mit, wo und wann unsere punktfähigen Kurse
stattfinden.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Termine als PDF-Datei

Die nächsten Termine

 

Sie erhalten für unsere Seminare vielfache Fördermöglichkeiten sowohl in einzelnen Bundesländern als auch bundesweit. Fragen Sie uns.

Bildungsurlaub:
Unsere Seminare sind in NRW und Saarland als Bildungsurlaub anerkannt.
Hessen - Hessische Beschäftigte können eine Freistellung nach § 10 Abs. 4 HBUG beantragen.

Zertifizierungen,
Akkreditierung, etc.